imageAlt

Anjesa Dellova

Eröffnung: Samstag, 18. März, ab 17 Uhr

Die monochromen Porträts und Figuren von Anjesa Dellova sind inspieriert von volksnahen Bildtraditionen wie beispielsweise albanischer Begräbnisdarstellungen. Dabei rückt sie die Emotionen und Verletzlichkeit der Porträtierten in den Fokus und reflektiert tradierte Rollen- und Geschlechterbilder.